hornartig

hornartig
a роговидный

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Смотреть что такое "hornartig" в других словарях:

  • hornartig — họrn|ar|tig <Adj.>: wie ↑ Horn (2) aussehend. * * * họrn|ar|tig <Adj.>: wie ↑Horn (2) aussehend …   Universal-Lexikon

  • Karneol — Kar|ne|ol 〈m. 1; Min.〉 Mineral, Abart des Chalzedons, Schmuckstein; oV Carneol [zu lat. caro, Gen. carnis „Fleisch“] * * * Kar|ne|ol ↑ Carneol. * * * Kar|ne|ol, der; s, e [ital. corniola, zu lat. corneolus =hornartig]: ein durch Eisenoxide… …   Universal-Lexikon

  • Tintenfisch — (Sepia L., daher auch Sepie genannt), Gattung der Weichthiere, zu der Ordnung der Kopffüßler gehörig, ohne Schale, doch meist mit einer kalkartigen od. knorpeligen Platte unter der Rückenhaut versehen; Körper dick, walzig, steckt in einem Mantel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vögel — (Aves), sind Wirbelthiere mit warmem, rothem Blute, welche durch Lungen Athem holen, Eier legen, einen mit Federn bedeckten Körper, statt der Vorderbeine Flügel u. ein Herz mit zwei Kammern u. zwei Vorkammern haben. Sie bilden die zweite Klasse… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zunge [1] — Zunge, 1) (Lingua, gr. Glossa), theils u. vorzugsweise Geschmacks , theils Sprach u. Schlingorgan. Dieser höchst wichtige Theil des menschlichen Körpers besteht seiner Hauptmasse nach aus einem, auch als eigner Muskel (Musculus lingualis)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Insecten — (Insecta, d.i. Einschnitts od. Kerbthiere), 1) Klasse des Thierreichs, von den Naturforschern in verschiedenem Umfang genommen. Linne rechnete dazu die wirbellosen Thiere, mit weißem Blute, welche am Kopfe Fühlhörner tragen, die an der Wurzel… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Galläpfel — (Gallen, Cecidien), abnormale Veränderungen (Neubildungen) an Geweben vorwiegend pflanzlicher, sehr selten tierischer Organismen, die durch einen organisierten (lebenden) Parasiten verursacht werden. Letzterer, der Gallenerzeuger, kann ein Pilz… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Leder — Leder, jener Teil der tierischen Haut, welcher durch Aufnahme der verschiedenartigsten Dinge, wie pflanzliche Gerbstoffe, Fette, Salze, Seifen u. dergl., aus dem leicht verweslichen Zustand der Rohhaut in einen Zustand größerer… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Cornea — Cọr|nea 〈f.; ; unz.; Anat.〉 Hornhaut des Auges * * * Cọr|nea, die; , …eae […eɛ], Kornea, die; , …eae […eɛ] [lat. cornea, zu: corneus = hornartig] (Med.): Hornhaut des Auges. * * * Cọrnea   [zu lateinisch cornu »Horn«] die, /...neae, die… …   Universal-Lexikon

  • Kornea — Kọr|nea 〈f.; ; unz.〉 = Cornea [<lat. cornea, Fem. zu corneus „aus Horn, hornartig“; zu cornu „Horn“] * * * Kọr|nea: ↑ Cornea. * * * Cọr|nea, (auch:) Kornea, die; , ...eae [...eɛ; lat. cornea, zu: corneus = hornartig] (Med.): Hornhaut des… …   Universal-Lexikon

  • Argyranthemum frutescens — Strauchmargerite Strauchmargerite (Argyranthemum frutescens) Systematik Ordnung: Asternartige (Asterales) …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»